Doktor Alexander

Kalender - HTML Uhren
© 2016 bmi-online.info

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Begriff

Leistungen > DMP


Disease-Management-Programme (DMP)


Strukturierte Behandlungsprogramme ("Chronikerprogramme") für chronisch kranke Menschen auf der Basis der evidenzbasierten Medizin.
Disease-Management-Programme sind als unterstützende und koordinierende Maßnahme vorgesehen. In erster Linie haben sie informativen Charakter, d. h. der Patient wird über seine Krankheit, deren Symptome und Bedeutung, Behandlungsmöglichkeiten, Medikamente und Spezialärzte umfassend aufgeklärt. Dazu werden fast alle Möglichkeiten der modernen Kommunikation verwendet:
Informationsbroschüren; Telefonische Beratungsgespräche; Erinnerungen (z. B. an notwendige Arztbesuche) per Telefon, Brief, E-Mail oder SMS; Beratung und Betreuung der Arzneimitteltherapie in der Apotheke vor Ort; Statistische Auswertungen über den Gesundheitszustand; Schulungen; Unterstützung durch telemedizinische Geräte.

Aktuell gibt es für folgende sechs Erkrankungen ein DMP:
1. Diabetes mellitus Typ 2 (seit Juli 2002)
2. Diabetes mellitus Typ1 (seit März 2004)
3. Brustkrebs (seit Juli 2002)
4. Koronare Herzkrankheit (KHK) (seit Mai 2003)
5. Asthma (seit Januar 2005)
6. Chronisch obstruktive Lungenerkrankungen COPD (seit Januar 2005)
7. Modul Herzinsuffizienz zum DMP KHK (seit Juli 2009)

Ziele:

1. Chronisch kranke Patienten durch eine gut abgestimmte, kontinuierliche Betreuung und Behandlung vor Folgeerkrankungen bewahren.
2. Koordinierende Zusammenarbeit von Haus- und Fachärzten sowie Krankenhäuser, Apotheken und Reha-Einrichtungen.
3. Abstimmung der Therapie nach wissenschaftlich gesichertem medizinischen Wissensstand.
4. Die Leistungsausgaben der Krankenkasse werden im Endeffekt auch gesenkt.

Die Teilnahme:

- Freiwillig, wird häufig mit Bonusmaßnahmen unterstützt (je nach Krankenkasse)
- Eine Teilnahmeerklärung und die Erstdokumentation werden ausgefüllt
- Die erhobenen Daten werden der das DMP durchführenden Krankenkassen und der KV übermittelt
- Die Datenstelle überprüft alles auf Vollständigkeit und fristgerechte Übermittlung
- Jetzt nehmen Sie an einem DMP teil: sehr wichtig ist die Mitarbeit des Patienten nach Vereinbarung von individuellen Therapiezielen und seine Teilnahme an intensivierter Patienteninformation und Beratung, z.B. Schulungen und Präventionsangeboten und seine Teilnahme an regelmäßigen Verlaufskontrollen.

Startseite | Team | Praxis | Leistungen | Privatsprechstunde | Ratgeber | Verschiedenes | Kontakt | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü