Doktor Alexander

Kalender - HTML Uhren
© 2016 bmi-online.info

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Schmerzen

Leistungen > Palliativmedizin > Symptomkontrolle



  • Schmerzen in der Palliativmedizin nehmen eine Sonderstellung ein, da sie den Patienten ständig an die Existenz seiner bösartigen Erkrankung erinnern. Darüber hinaus sind Schmerzen die Ursache einer Reihe von anderen Symptomen, wie z.B. Depression, Angst, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit.


  • In Deutschland bedürfen täglich über 200 000 Krebspatienten einer Schmerzbehandlung.





Schmerzmessung:

  • Verbal Rating Scale (VRS):


1 = kein Schmerz
2 = leichter Schmerz
3 = mäßig starker Schmerz
4 = starker Schmerz
5 = sehr starker Schmerz

  • Visuelle Analogskala (VAS):


in Prozent:

0____________________________ /____________________________ 100 (%)
Kein Schmerz
___________aktueller Schmerz _____________Stärkster vorstellbarer Schmerz



oder in 10 Punkt-Scala:





Startseite | Team | Praxis | Leistungen | Privatsprechstunde | Ratgeber | Verschiedenes | Kontakt | Sitemap


Untermenü


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü