Doktor Alexander

Kalender - HTML Uhren
© 2016 bmi-online.info

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


U7 – (2 Jahre)

Leistungen > Vorsorge > Kinderuntersuchungen


U7 - (2 Jahre) "Zweijahres-Untersuchung" oder "Sätze aus zwei Worten"

Kurz vor dem 2. Geburtstag findet die U7, die so genannte Zweijahres-Untersuchung statt (idealerweise zwischen dem 21. und 24. Lebensmonat, jedoch frühestens ab dem 20. Lebensmonat und spätestens bis zum 27. Lebensmonat, sonst muss die Untersuchung den Eltern als IGel-Leistung in Rechnung gestellt werden).

Neben den allgemeinen Untersuchungen der Körperfunktionen liegt das Schwergewicht jetzt vor allem auf der geistigen Entwicklung. Ist das Kind in der Lage, Zwei-Wort Sätze zu bilden, bekannte Gegenstände zu benennen und einfache Aufforderungen zu verstehen?
Wichtiges Merkmal für den Arzt ist der Test, ob das Kleinkind die so genannte
"10-Wort-Schwelle" erreicht hat. Außerdem kontrolliert der Arzt bei der U7 die Milchzähne und holt eventuell versäumte Impfungen nach.


Spiel:


Schaut gern Bilderbücher an. Repräsentatives Spiel: gibt der Puppe mit dem Löffel essen.


Sprache:


Wählt aus 3 ähnlichen Gegenständen korrekt aus: Teller, Löffel, Messer, Tasse. Geht alltägliche Gegenstände suchen. Sagt "Nein". Wortschatz 150 Worte. Spricht Einwortsätze, evtl. Zweiwortkombinationen.


Motorik:


Stehen: steht frei auf, zeigt in allen Lagen ein gutes Gleichgewicht. Gehen: geht frei, flüssig, Arme mit harmonischen Mitbewegungen, kann seitlich abbiegen, physiologische Knicksenkfüße. Hände: greift bds. mit Pinzettengrief, benutzt Zeigefinger isoliert und kann gut manipulieren. Mund: kein Speicheln, gute Kaubewegungen.


Impfungen:


Kontrolle.



Startseite | Team | Praxis | Leistungen | Privatsprechstunde | Ratgeber | Verschiedenes | Kontakt | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü